Homeoffice kann Kosten sparen

Homeoffice kann Kosten sparen

Arbeiten von Zuhause ist schon lange kein Wunschdenken mehr. Mit dem ausgebauten, schnellen und günstigenKostensparen durch Homeoffice MMP-Call Internet, der Digitalisierung und intelligenten Internetlösungen für Unternehmen ist bequemes Arbeiten von Zuhause im Homeoffice möglich. Für Menschen, die tagtäglich zur Arbeit pendeln, bedeutet ein Homeoffice nicht nur eine enorme Zeit- sondern auch Kostenersparnis. Unternehmen und Selbständige sparen durch Arbeitsplätze im Homeoffice Miet- und Nebenkosten für Großraumbüros und teure Anlagen ein. Kein Wunder, dass Arbeitsplätze im Homeoffice immer beliebter werden.

Unternehmen denken neu – mit Arbeitsplätzen im Homeoffice

Wie der Ottonormalverbraucher, ist auch ein Unternehmen immer darauf bedacht, Kosten einzusparen. Diese werden nicht nur von Mitarbeiten sondern auch von Büroräumen verursacht. Mitarbeiter und ein Büroraum gehen allerdings Hand in Hand. Hat ein Unternehmen die Option Freelancer, Festangestellte im Homeoffice oder sogar Selbstständige für kurzfristige Aufträge anzustellen, wird nicht nur ein großer Teil der Personalkosten eingespart, sondern es kann zusätzlich auf Großraumbüros verzichtet und so die liquiden Mittel für andere Investitionen genutzt werden. Diese Veränderung bringt nicht nur dem Unternehmen sondern auch den Mitarbeitern viele Vorteile.

Selbstständige sparen Kosten durch ein Homeoffice

Existenzgründer haben vor allem in ihrer Gründungsphase sehr viele Hürden zu überwinden. Neben der Angst, ob das Geschäftsmodell überhaupt klappt, kommen noch viele Ausgaben hinzu, vor allem für ein externes Büro. Wobei die liquiden Mittel nicht immer unbegrenzt sind. Ein Büroraum ist meist vertraglich für eine bestimmte Zeit gemietet, klappt das Geschäftsmodel nicht und kommen nicht genug Einnahmen rein um die laufenden Kosten zu decken, können genau diese Unterhaltskosten dem Existenzgründer das Genick brechen. Ein Büro in den eigenen vier Wänden (Homeoffice) schafft hier eine gute Alternative um finanziellen Engpässen vorzubeugen und vor allem um erstmal sein Geschäftsmodel zu starten und zu testen. Die gewonnen Mittel können entsprechend in andere Dinge, wie Marketing, investiert werden.

Arbeiten vom Homeoffice und Geld sparen

Zum Teil erlauben schon einige Unternehmen ihren Angestellten ein Teil der Arbeit mit nach Hause zu nehmen und nur noch ein paar Tage in der Woche zur Arbeit zu kommen oder sie bieten gezielt nur noch Arbeitsplätze im Homeoffice sozialversichert oder auf selbstständiger Basis an. Mitarbeiter, die nicht täglich zur Arbeit pendeln müssen, sparen enorme Kosten für Sprit oder Ausgaben für Bus- und Zugtickets. Zusätzlich haben sie mehr Zeit zur Verfügung, die sie mit ihrer Familie verbringen können. Das ist nicht nur gesundheitlich gesehen ein großer Vorteil sondern steigert auch die Arbeitsmotivation. Des Weiteren haben Sie am Ende des Monats mehr im Geldbeutel.

Sie möchten auch vom Homeoffice arbeiten? MMP-Call vermittelt Telefonistinnen für Call Center, Flirt- und Erotiklines, fleißige Web Chatterinnen und Vertriebspartner im Homeoffice. Schauen Sie doch mal in unseren Jobangeboten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.