Fragen und Antworten

Auf dieser Seite tragen wir Fragen und Antworten zusammen, die häufig Gesprächsthema zwischen Interessenten, Bewerbern und uns sind.

Ist die Tätigkeit wirklich von zu Hause aus oder muss ich für z.B. Schulungen mobil sein?
Nein die Tätigkeit sowie alle Schulungen können Sie bequem von zuhause ausüben.
Benötige ich einen Festnetzanschluss und sehen die Anrufer meine Telefonnummer?
Ein Festnetzanschluss ist nicht unbedingt von Nöten, wäre aber zu empfehlen. Einige unserer Systeme funktionieren auch mit Handy. Hier sollten Sie jedoch eine Flatrate haben. Alternativ zum Festnetz geht auch ein Handyanschluss mit Festnetznummer. Ihre Nummer ist für keinen Anrufer sichtbar. Die Anrufe werden über ein System geschaltet, so dass Ihre Identität immer anonym bleibt.
Habe ich irgendwelche Kosten um bei Ihnen arbeiten zu können, z.B. Pingebühren usw.?
Nein bei uns müssen Sie nichts zahlen. Wir sind seit vielen Jahren als seriöse Agentur auf dem Markt und bei uns müssen die Telefonistinnen/Chatter kein Geld zahlen um Geld zu verdienen.
Kosten die Schulungen Geld?
Nein alle Schulungen sind bei uns kostenlos. Wir suchen motivierte, zuverlässige Mitarbeiter die Spaß an der Arbeit haben und bieten deshalb ausreichend kostenlose Unterstützung.
Ist die Stelle Sozialversicherungspflichtig?
Nein es ist üblich dass diese Tätigkeit freiberuflich oder auf selbstständiger Basis ausgeübt wird. Alle Telefonistinnen/Chatter sind selbst verantwortlich für die Sozialversicherung und die Versteuerung ihrer Einnahmen. Eine Festanstellung oder Anstellung auf 450 € Basis ist bei dauerhafter und zuverlässiger Arbeit unter Umständen möglich.
Muss ich einen Gewerbeschein besitzen?
Grundsätzlich ja. Wir beschäftigen nur gewerbliche Mitarbeiter, welche Ihre Tätigkeiten als Gewerbe angemeldet haben.
Muss ich feste Arbeitszeiten angeben?
Grundsätzlich sind Sie als freier Unternehmer in der Gestaltung Ihrer Arbeitseinteilung frei, jedoch suchen wir nur Telefonistinnen/Chatter die auch Geld verdienen möchten. Unter 15 Std. pro Woche lohnt sich diese Tätigkeit nicht. Die Angabe fester Arbeitszeiten honorieren wir mit einem Bonussystem bei dem man bei regelmäßiger Abgabe dieser Zeiten Prämien dazu bekommen kann.
Wie bekomme ich mein Geld?
Sie erhalten am Anfang des Monats einen Leistungsnachweis für den zuletzt erbrachten Monat. Sobald Sie uns ihre Rechnung zugeschickt haben, überweisen wir den Rechnungsbetrag auf Ihr Konto.
Welche Unterlagen benötigen Sie von mir?
Damit Sie Ihre Tätigkeit bei uns starten können, benötigen wir ein Personaldatenblatt wo Ihre Personalien von Ihnen eingetragen werden (Vordruck kommt zusammen mit den Vertragsunterlagen), eine Kopie Ihres Gewerbescheins oder eine schriftliche Bestätigung, dass Sie freiberuflich tätig sind, sowie eine Kopie Ihres Personalausweises. Im Grunde Personal-Unterlagen wie in jeder Beschäftigung auch.
Wann kann ich starten?
Erfahrene Telefonistinnen/Chatter können sobald unser Vertrag von Ihnen unterschrieben wieder vorliegt starten. Meist ist das nach 2-3 Tagen. In dieser Zeit erhalten Sie natürlich schon Ihre erste Einweisung bzw. Erstschulung.

Neulinge auf dem Gebiet, bei uns Welpen genannt, nehmen zunächst an unserem Informationsabend teil. Danach erfolgen der Vertragsaustausch sowie die Erstschulung. Beginn der Tätigkeit meist nach ca. 7 Tagen.

Was ist der Informationsabend?
Unser Infoabend ist für alle BewerberInnen die sich noch nicht so gut in unserem Bereich auskennen. Wir stellen Ihnen die einzelnen Systeme vor, erklären Ihnen einige wichtige Details zu Ihrer Vergütung und beschreiben Ihnen die einzelnen Systeme etwas im Detail. Wir geben erste Tipps und Hinweise und entscheiden auch, ob die Bewerberin für diese Tätigkeit geeignet ist und in unser Team passt. Unsere Infoabende finden immer dienstags und/oder donnerstags je nach Bewerberanzahl um 18 Uhr auf unserem Telefonkonferenzsystem statt.